Kategorie: Lovestories

„Mehr als kalte Füße“ – Eine Fortsetzungsgeschichte: Teil VIII
Dünen

Beim Eintreffen der beiden für uns zum Mittagessen schon fast obligatorischen Espressi, bittet Arne bei der Bedienung um die Rechnung. Gestärkt machen wir uns wenig später wieder auf den Weg, haben wir doch schließlich heute noch einiges vor... In Keitum biegen wir direkt hinter St. Severin in den Kirchenweg, um...

„Mehr als kalte Füße“ – Eine Fortsetzungsgeschichte: Teil VII

In dieser Nacht träume ich es schon wieder. Selten kann ich mich tags drauf an meine nächtlichen Träume erinnern. Aber dieser eine Traum ist greifbar, ganz real, sehr detailliert, und ich erinnere mich morgens noch an jede einzelne Kleinigkeit. Selbst, wenn ich mich im Traum kneife, habe ich das Gefühl:...

„Mehr als kalte Füße“ – Eine Fortsetzungsgeschichte: Teil VI

  „Lass uns gleich morgen unsere Wandertour von Keitum nach Morsum starten“ will ich gerade sagen, als Arne mir einen gefalteten Zettel zusteckt. „Erst morgen früh nach dem Frühstück öffnen“ sagt er, und drückt gerade noch einen Kuss auf das perlmuttfarbene Papier, bevor ich ihn andächtig einstecken kann. Wir genießen...

„Mehr als kalte Füße“: Eine Fortsetzungsgeschichte – Teil V

Dem weiteren Straßenverlauf folgend, entdecken wir, dass kurz vor Voigt´s Alte Backstube liegend sogar schon das neue Mylin-Haus mit Geschäften und Wohnungen bezogen worden ist. Mensch, wir waren echt lange nicht mehr hier. „Sylter Eis-Manufaktur“ kann ich auf einem der Ladenschilder im vorbeifahren noch flott lesen. Unschwer anhand der langen...

Mehr als kalte Füße: Eine Fortsetzungsgeschichte – Teil IV

Der Rest der Fähr-Überfahrt vergeht wie im Flug. Kaum dass wir Havneby hinter uns gelassen hatten, und damit gedanklich auch die anstrengenden vergangenen Wochen und Monate, gewinnt das Stahlkoloss an Geschwindigkeit. Die Menschen am Kai werden kleiner, die Anzahl der Möwen, die über uns kreisen, dafür umso größer. Halten sie...

„Mehr als kalte Füße“ – Eine Fortsetzungsgeschichte: Teil III

Zurück im Wagen legen wir die letzten drei Kilometer bis zum Fähranleger in schweigsamer Vorfreude zurück. Endlich wieder in Sylt. Oft träume ich von der Insel. Und immer das Gleiche: Das es noch so viele unentdeckte und unbesuchte Flecken dort für uns gibt und wir schnell wieder dort sein müssen,...

Mehr als kalte Füße – Eine Fortsetzungsgeschichte: Teil II

Ich will Meer riechen und kann es kaum mehr erwarten. Kurbele das Fenster im alten Volvo runter und halte genussvoll die Nase in den Wind. Wie schön, dass zumindest in unserem Wagen nicht alles nur noch elektrisch geht. Manchmal ist eben der Weg das Ziel, und die Entdeckung der Langsamkeit...

Mehr als kalte Füße: Die Fortsetzung einer Liebesgeschichte – Teil 1

  Mehr als kalte Füße     Der Frühnebel lichtet sich. Wie lange habe ich geschlafen? Ich blinzele aus dem Beifahrerfenster und erkenne, dass wir die nicht enden wollende Autobahn doch endlich verlassen haben.  Das hatte mich sicher auch geweckt. Das Ende der immer gleichklingenden Monotonie. Nach der langgezogenen Kurve schaltet Arne...

Die Regenbogenfrau: Eine packende Lovestory

Es rüttelt an der Tür. Die Tür gibt nach und eine Uniform drückt sich massig in den Raum. Schon wieder der Zugbegleiter. Ob denn ab Altona noch jemand zugestiegen ist, möchte er von uns wissen. Die beiden Damen mir gegenüber, zücken mehr oder weniger bereitwillig ihre Billets. Mich kennt er...