Gelbgold

Zauberhafte Gelbgold-Trauringe1328886506_big

Trauringe aus Gelbgold sind die absoluten Klassiker unter den Eheringen. Dabei strahlt es so viel Wärme aus, wie kein anderes Material und ist unter den verschiedenen Goldfarben mit Abstand die beliebteste.

Gold muss man, um es zu Schmuckstücken verarbeiten zu können, mit anderen Materialien wie Kupfer, Silber oder Palladium legieren. So entstehen die verschiedenen Farbvarianten wie Rotgold oder Weißgold.

Trauringe aus Gelbgold: edle Klassiker1422454147_big

Gelbgold - Die klassischste aller Metallfarben bei Trauringen. Früher gab es fast ausschließlich nur Eheringe in dieser Farbe. Da aber jeder Mensch eine andere Hautfarbe, die sogenannte Pigmentierung besitzt, gibt es heute viel mehr Möglichkeiten, die perfekte Metallfarbe auszusuchen, die dem jeweiligen Ringträger hervorragend passt.
So wirkt ein Ring im Sommer durch die Bräunung der Haut anders, als im Winter. Lassen Sie sich beraten und die vielen Goldtöne auf Ihrer Hand wirken.

Bei Marrying sind Gelbgold-Trauringe in verschiedenen Legierungen erhältlich. Die edelste Variante sind unsere Trauringe in Gelbgold 750, das heißt, dass der Feingehalt des Goldes bei 75 % liegt. Verlieren die Ringe nach Jahren ihren Glanz, lassen sie sich problemlos ohne Verlust wieder aufarbeiten. Sie bestechen durch einen warmen, satt-goldenen Farbton und
eine wertige Haptik. Trauringe aus Gelbgold 585 sind in der Farbe etwas heller als Ringe aus Gelbgold 750, weil sich die Höhe des Goldanteils auf die Farbe des Materials auswirkt. Auch diese Gelbgold-Traurige bleiben über Jahre schön, denn durch das bei Marrying angewendete spezielle Walzverfahren erhalten beide Legierungen die gleiche Härte und Widerstandsfähigkeit.