Fassung

Das Fassen von Edelsteinen, also die Anordnung und Befestigung des Schmucksteines auf einem Schmuckstück, beispielsweise auf einem Trauring oder Verlobungsring, geschieht mit Hilfe einer vom Goldschmied handwerklich gefertigten Halterung/Fassung.

Hierbei gibt es verschiedene Arten einen Schmuckstein, z.B. Diamanten, zu fassen. Die am häufigsten vorkommenden Fassungen werden wie folgt beschrieben:

Balkenfassung - diese Fassart zeichnet sich durch kleine Edelmetallbalken, die jeweils zwischen den Edelsteinen angebracht sind, aus. Sie wird meist bei Memoire-Ringen angewandt und ist mit allen Steinschliffen zu vereinbaren.

Eingeriebene FassungEingeriebene Fassung - eingeriebene Edelsteine werden traditionell gerne in Trauringen getragen. Hierbei wird der Schmuckstein, in jeglichem Schliff, in eine Vertiefung eingesetzt und fügt sich dadurch ebenmäßig in den Ring ein. Man kann somit nirgends hängen bleiben. Diese Fassung ist eine Variante der Zargenfassung.

 

Krappenfassung - diese Fassung ist die wohl beliebteste wenn es um Verlobungsringe, also den Solitaire/Solitär geht. Hierbei halten im klassischen Sinne vier oder sechs kleine "Ärmchen" den Stein, vorzugsweise Brillanten. Selbstverständlich kann aber auch jeder anders geschliffene Edelstein in einer Krappenfassung gefasst werden.

 

Pavéfassung - Die Bezeichnung Pavé hat ihren Ursprung im Französischen und bedeutet "gepflastert". Bei dieser Fassart werden viele kleine Edelsteine eng nebeneinander gesetzt und mit nur wenig sichtbarem Metall, kleinen Kügelchen, gehalten. Es entsteht ein opulent glitzernder Edelstein-Teppich. Diese Wirkung kann in nahezu allen Schliffarten erzeugt werden.

Trauringe-ID2-65-1024x1024
Spannringfassung - Der Spannring überzeugt durch seinen freischwebend wirkenden Stein, welcher den Ring unterbricht, aber auch als Verbindungsstück zusammenhält. Bei Trauringen wird oftmals etwas Metall unter den Stein gelegt, um mehr Stabilität gewährleisten zu können. Diese Fassung wird Spannring-Optik genannt.

Zargenfassung
Zargenfassung - Bei dieser soliden Fassart wird der Edelstein komplett und in zylindrischer Form umschlossen. Sie ist bei allen Edelsteinschliffen angewandt werden.