Bi-Color

Trauringe-ID2-15-1024x10241
 
Der Begriff Bi-Color-Ringe beschreibt zwei-farbige-Ringe.
Diese Art Trauringe oder auch Verlobungsringe werden aus zwei verschiedenen Metall-Legierungen/Mischungen gefertigt. Oftmals werden auch mehrfarbige Trauringe, also mit mehr als zwei unterschiedlichen Legierungen, als Bi-Color beschrieben.
 

Trauringe-ID2-05-1024x1024

Bei MARRYING werden Bi-Color-Trauringe meist aus den Edelmetallen Platin (950) und Gelbgold bzw. Roségold (750) gefertigt, da hierbei der gewünschte farbliche Kontrast am schönsten und deutlich sichtbar zum Vorschein gebracht wird. Es können aber auch alle anderen Metallkombinationen, wie beispielsweise Weißgold/Graugold, Weißgold/Platin, Weißgold/Gelbgold, Weißgold/Roségold, Weißgold/Rotgold oder Platin/Rotgold damit gemeint sein.
Zu beachten ist, dass es sich lediglich um die Kombination von Legierungen/Mischungen, die miteinander versintert werden, also verbacken/verschmolzen, handeln darf. Ausschließlich so ist die Zweifarbigkeit auf Dauer gewährleistet.

Trauringe-ID2-102

 
Bei der Kombination von galvanisch erzeugten Kombinationen, also mit Farbpigmenten beschichteten Oberflächen, leidet der Farbunterschied nach kürzester Zeit. Die Beschichtung wird durch die alltägliche Beanspruchung der Oberfläche Ihrer Hochzeitsringe abgerieben, so, dass kein oder nur ein sehr schwer zu erkennender Farbunterschied zum Vorschein kommt. Dies geschieht beispielsweise bei der Kombination von Weißgold mit Graugold oder von Platin und Weißgold. Aus diesem Grund werden galvanisch erzeugte Kombinationen bei MARRYING nicht angeboten.
Bi-Color-Trauringe von MARRYING sind, durch die interessante Wirkung des Farbspiels, eine gelungene und individuelle Alternative zu unseren klassischen und einfarbigen Ehering-Modellen.